Marketing Automation

Zuverlässiges Zubehör für Hochdruck-Wasserstrahlanlagen

KMT Waterjet-Hochdruckpumpen der Serie STREAMLINE für das Wasserstrahlschneiden sind für eine bestmögliche Zuverlässigkeit sowie eine einfache und schnelle Wartung konstruiert. Doch auch das beste Produkt lässt sich noch effizienter einsetzen oder leichter warten, wenn die Leistung der Pumpe durch intelligentes Zubehör unterstützt wird. Von Systemen für eine konstante und stetige Schneidwasserversorgung über Installationen für die maximale Effizienz des Pumpennetzwerks bis hin zu Entschlammungsanlagen zur Säuberung von Schneidbecken beim Abrasivschneiden bietet KMT eine umfangreiche Auswahl an Produkten zur Leistungssteigerung Ihrer Wasserstrahlanlage.

KMT-Hochdruckzubehör

  • CLEANLINE I: Mobile Entschlammungsanlage zur Beseitigung von Sandablagerungen im Schneidbecken
  • STROKE CONTROL: Lastausgleich mehrerer Hochdruckpumpen, die von einem gemeinsamen Netzwerk gespeist werden
  • BOOSTERLINE: Schneidwasser-Versorgungssystem

CLEANLINE I mobile Entschlammungsanlage

CLEANLINE I ist die mobile Entschlammungsanlage für Schneidbecken von Wasserstrahlschneidanlagen. Das System ist einfach zu bedienen und erspart dem Anwender anstrengendes manuelles Ausschaufeln, teure Absaugdienste und langwierige Produktionsunterbrechungen. 

 

 

Merkmale der CLEANLINE I

  • Mobile Einsetzbarkeit: praktisch für Betriebe mit mehreren Schneidtischen.
  • Entschlammung von 3-4 m³ Abrasivsand pro Stunde
  • Gleichzeitiges Ansaugen von Schlamm und Einspülen von gefiltertem Wasser
  • Druckluftbetriebene Mebranpumpe zom Fördern von aggressiven, abrasiven und viskosen Flüssigkeiten
  • Minimale Warung dank hochwertiger Komponenten

Pumpennetzwerk mit STROKE CONTROL

Hochdruckpumpen-Netzwerk

Zusätzliche Produktionsvolumen erfordern häufig eine Erweiterung der Pumpenkapazität. Als Alternative zum Kauf größerer Pumpen ermöglicht das Hubsteuerungssystem zum Lastenausgleich eine Vernetzung und einen effizienten Betrieb vieler STREAMLINE-Pumpen in einem Pumpennetzwerk. Insbesondere Produktionsstätten mit mehreren unabhängig arbeitenden Hochdruckpumpen und Schneidstationen können sich die vielen Vorteile eines solchen Pumpennetzwerks zu Nutze machen.

Vorteile von STROKE CONTROL auf einen Blick

  • Einfacher Betrieb
  • Einfache Steigerung und Reduzierung der Anzahl angeschlossener Pumpen
  • Anschluss von Pumpen mit unterschiedlicher Leistung und Kapazität möglich
  • Nur eine jährliche Kalibrierung zur Wartung des Systems erforderlich
  • Verwendung beliebiger Pumpen mit beliebigen Tischen
  • Hydraulische Steuerung proportional zum PLS-Lastenausgleich
  • Überhub und Sicherheitssysteme sind nicht betroffen

BOOSTERLINE I Schneidwasser-Versorgungssystem

Schneidwasser-Versorgungssystem BOOSTERLINE

Die gleichmäßige Schneidwasserversorgung von Hochdruckpumpen ist ein entscheidender Faktor für den zuverlässigen und ökonomischen Betrieb einer Wasserstrahlschneidanlage. Mit der BOOSTERLINE bietet KMT Waterjet Systems eine innovative Lösung, die einen konstanten Schneidwassereingangsdruck für die Ultra-Hochdruckpumpe gewährleistet.

Konstanter Druck schafft Produktionssicherheit

Die gleichmäßige Versorgung der Ultra-Hochdruckpumpe mit Schneidwasser über das BOOSTERLINE System verlängert die Lebensdauer von Verschleißteilen im Druckübersetzer. Zudem reduzieren sich Wartungsintervalle am Druckübersetzer und Stillstandzeiten der gesamten Anlage wenn die Hochdruckpumpe unter den erforderlichen Rahmenbedingungen betrieben wird.
Ideal für Ultra-Hochdruckpumpen ist ein konstanter Druck von 3,5 bar am Schneidwasserzulauf. Überall dort, wo Druckschwankungen in der öffentlichen Wasserversorgung auftreten, gewährleistet das BOOSTERLINE Wasserversorgungssystem einen gleichmäßigen Volumenstrom zur Hochdruckpumpe. Die BOOSTERLINE schaltet sich automatisch an und aus, je nachdem ob der Druckübersetzer aktiv oder passiv ist.