Installationsmaterial zum Wasserstrahlschneiden

Hochdruckleitungen, -ventile, Kupplungsteile & Rohre – auf der sicheren Seite mit KMT-Installationsmaterial

Hochdruck-VentileKMT Waterjet verfügt über zuverlässiges Installationsmaterial zur effizienten Verlegung von Hochdruck Rohrleitungssystemen zum Wasserstrahlschneiden. Mit einem Auslegungsdruck von bis zu 6.900 bar deckt unser Sortiment sämtliche Anwendungsbereiche auf dem Gebiet der Wasserstrahlschneidetechnik ab.

Ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung des KMT Installationsmaterials ist die Sicherheit, die für die verlässliche Beherrschung des Hochdrucks im Zuleitungssystem unverzichtbar ist. Beständigkeit, Zuverlässigkeit und schnelle Verfügbarkeit, sind entscheidende Attribute, die als Muss-Kriterien für die Produktserie definiert wurden. Die Entwicklung und Produktion des Installationsmaterials resultiert aus den Anforderungen der unserer Kunden und der langjährigen Erfahrung von KMT Waterjet bei Ultra-Hochdruck - Anwendungen.

Mit der Einführung der STREAMLINE PRO-Pumpenserie, welche Drücke von bis zu 6.200 generiert, spricht die Industrie aktuell von zwei Standards: 4.150 bar- und 6.200 bar – Anwendungen.

Die KMT-Serie der Präzisions-Systemkomponenten umfasst die folgenden Produkte:

Hochdruck-Installationsmaterial
  • Manuelle Ventile
  • Kugelventile
  • Rückschlagventile
  • Drehgelenk
  • Verbinder
  • Adapter
  • Rohrleitungen
  • Manometer

Installationsmaterial für jede Wasserstrahl-Anwendung

KMT Waterjet erfüllt die typische Anforderung, Rohrleitungssysteme von Wasserstrahlschneidanlagen kostengünstig und gleichzeitig  dauerhaft zuverlässig sowie sicher verfügbar zu machen. Dabei setzt KMT auf neueste Technologien bei der Produktion von Installationsmaterial für unterschiedlichste Anwendungen. Das KMT Installationsmaterial ist für den Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt und eignet sich auch für die Aufrüstung bereits in Betrieb befindlicher Anlagen. Für die Produktion werden neueste Fertigungsautomaten eingesetzt, hochwertiges Material verwendet und die aktuellsten Produktkonzeptionen berücksichtigt.