Frische Lebensmittel sowie Obst und Gemüse
mit KMT Waterjet schneiden

Das Schneiden von frischen Lebensmitteln sowie Obst und Gemüse mit dem Wasserstrahl bietet zahlreiche Vorteile, von einer längeren Haltbarkeit des Produkts über geringere Abfallmengen beim Schneiden bis hin zu einer höheren Durchsatzrate in der Produktion. KMT Waterjet Systems bietet eine große Auswahl verschiedener Hochdruckpumpen, Schneidköpfen und weiterer Ausrüstung für ein effektives Purwasser-Schneiden.

Sellerie und Salat mit dem Wasserstrahl schneiden



Vorteile des Wasserstrahlschneidens für den Verarbeiter

  1. Dauerhaft neue „Klingen“
    Kein Schärfen, kein Reinigen. Das Schneiden erfolgt durch einen Hochdruckstrahl gefilterten Wassers aus vorhandenen Wasserleitungen. Der Wasserverbrauch variiert, beträgt jedoch generell weniger als 1,5 Liter pro Minute pro Schneidkopf.
  2. Schneller Wechsel auf der Produktionslinie
    Der Hochdruckwasserstrahl schneidet sanft durch eine Vielzahl an Materialien und ermöglicht schnelle Produktwechsel auf der Produktionslinie, z. B. von Zwiebeln zu Sellerie zu Salat.
  3. Schnellere Produktion
    Der Durchsatz kann gesteigert werden, da die Schneidklinge ein sich bewegender Wasserstrahl ist. Das Produkt kann üblicherweise viel schneller geschnitten werden, als die Linien beschickt werden können.
  4. Örtliche Verarbeitung von Obst und Gemüse
    Anstatt Obst und Gemüse dort zu verarbeiten, wo es geerntet wird, kann eine Mehrzweck-Wasserstrahlanlage näher an dem Ort aufgestellt werden, an dem das Produkt verbraucht wird. Die Kosten einer Mehrzweckanlage lassen sich gegen die Einsparungen rechnen, die durch das Verarbeiten verschiedener Arten von Obst und Gemüse erreicht werden.
  5. Mehrwert durch Differenzierung
    Die verbesserten Merkmale des fertigen Produkts bieten die Möglichkeit für eine Premium-Preisstrategie.
  6. Geringere Personalkosten
    Es besteht ein hohes Potential für wesentlich geringere Produktionskosten aufgrund der schnelleren Produktion, höher automatisierten Mehrzweckmaschinen und der geringeren Notwendigkeit für repetitive Bewegungsabläufe durch Arbeiter.

Vorteile für das fertige Produkt und den Verbraucher

  1. Längere Haltbarkeit
    a. Zellen und umgebendes Gewebe werden nicht durch Komprimierung beschädigt, da der Hochdruckwasserstrahl erodiert und die Zellen beim Vorbeiströmen mit bis zu 3,2facher Schallgeschwindigkeit wegspült.
    b. Der Schnittbereich bleicht leicht befeuchtet in einer feuchten Umgebung, wodurch ein kleinerer Oberflächenbereich ohne Haut zum Schutz vor Verlust an Wasser und Mikroorganismen der Luft ausgesetzt ist.
  2. Bessere Behandlung des Produkts
    Da der Wasserstrahl mit einer äußerst hohen Geschwindigkeit fließt, können Hochgeschwindigkeits-Verarbeitungslinien eingerichtet werden. So wird das Produkt schnell bewegt, ohne dass die bei repetitiven Bewegungsabläufen der Mitarbeiter möglichen Stoßschäden entstehen.
  3. Minimale Abfallmengen
    Der Hochdruckstrahl ist äußerst dünn und bietet immer dieselbe Schnittschärfe. Herkömmliche Messer und Klingen haben zu Beginn eine dünne Kante, die jedoch breiter wird und zu Druckschäden beim Schneiden des Produkts führt.
  4. Besseres Erscheinungsbild
    Behandlungen nach dem Schneiden mit Reinigungslösungen (Kalziumchlorid, Chlor usw.) oder Konservierungsmitteln (Zitronensäure, Natriumbenzoat usw.) haben eine bessere Flächendeckung und sind an glatten Schnittkanten mit weniger Zell- und Gewebeschäden effektiver.
  5. Einsatzbereites Material
    Das fertige Produkt erfordert weniger vorbereitende Arbeitsschritte durch den Endverbraucher. Das Erzeugnis ist attraktiver, da es mehr Nutzmenge beim selben Gewicht enthält, besser aussieht und länger haltbar ist. Gerissene Produkte (Salatblätter) lassen gezackte Risskanten zurück und steigern lediglich das Gewicht, wodurch sich die Kosten für den Verbraucher erhöhen.